Loading...

Vertikale Zanderjagt

Mit dem Echolot auf der Spur der Stachelritter

Vertikalangeln Zander 2019

135,00 

Zanderangeln in Hamburg, ein Angelerlebniss der Extraklasse. Vertikalangeln auf einem Boot mit neuester Technik und Tackle das seines Gleichen sucht.

Bis zu 5 Angler finden gleichzeitig Platz auf dem Boot, mehr als wetterfeste Kleidung und Verpflegung ist nicht notwendig. Für die Dauer der gebuchten Guidingtour auf Zander stellen wir euch:

  • die Lizenz für das Fischen im Hafen vom Boot
  • bei Bedarf Tackle von Shimano – Rute, Rolle und Köder (im Preis enthalten)
  • zu eurer Sicherheit Schwimmwesten
  • jede Menge Fun mit unserem Guide René

Vertikalangeln auf Zander
Mi., Sa. & So. 08:00 – 16:00 Uhr

Anlegestelle:
Hafen Oortkaten, Wassertreppe, 21037 Hamburg
» zum Google Maps Routenplaner

DAS VERTIKAL ZANDER GUIDING FINDET AB EINER TEILNEHMERZAHL VON 3 PERSONEN STATT.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/563579_22946/webseiten/wordpress/wp-content/plugins/dopbsp/includes/calendars/class-backend-calendar-schedule.php on line 119

Beschreibung

Bisse unterm Boot – Vertikalangeln in Deutschlands Zandermetropole Nr. 1

Wetterfeste Kleidung und Proviant – mehr benötigen Sie nicht für einen spannenden Angeltag auf der Blackpearl, unserem mit modernster Echolottechnik, reichlich Komfort und nach aktuellen Sicherheitsvorschriften ausgestatteten Angelboot des US-amerikanischen Herstellers Lund. Unsere rund neunstündigen Angeltouren beginnen morgens um 8 Uhr vor den Türen Hamburgs im Oortkatener Hafen. Dort begrüßt Sie unser erfahrener Guide René, bespricht mit ihnen den Tagesablauf und wenn alle Gäste (maximal fünf) die Sicherheitswesten angelegt haben, heißt es auch schon: „Leinen loooos!“.

Vorbei an der Bunthausspitze, wo sich der Fluss in Norder- und Süderelbe aufteilt, ist der Kurs auf den riesigen und weit verzweigten Hamburger Hafen gerichtet, eines der produktivsten Zanderreviere Deutschlands. Nach kurzer Fahrt erreichen Sie das Angelgebiet, schon sausen die Köder an den kurzen Vertikalruten in die Tiefe des Gezeitenstroms. Übrigens: Ob Sie Ihr eigenes Gerät mitbringen oder – ganz unkompliziert – unser Top-Leihgeschirr der Marke Shimano nutzen, bleibt Ihnen überlassen. Profitieren Sie auch von unserer riesigen Köderauswahl, die Sie selbstverständlich frei nutzen können. Und weil Ihr Guide René fast täglich auf dem Wasser ist, weiß er immer, welche Köder gerade ins Beuteschema des Zielfischs Zander passen. Geheimniskrämerei? Nicht bei René!

So wie die Elbe durch die Kraft der Gezeiten ständigen Wasserstandsschwankungen unterliegt, zeigen auch die Fische ein ausgesprochen mobiles Verhalten. Hier sind Renés Gewässerkenntnisse ein echter Gewinn für Sie. Der sympathische Hamburger weiß, wo sich die Fische bei welchen Wasserständen einstellen und lenkt das Boot so, dass Ihr Köder immer nur einen Flossenschlag vom Zander entfernt ist. Auch wenn Sie noch keine oder wenig Erfahrung in der Angelei haben, können Sie jederzeit mit einem Traumfisch rechnen. Vertikalangeln ist schnell erlernt. Nach kurzer Übung haben Sie den Dreh raus und warten schon auf den ersten trockenen Einschlag eines glasäugigen Hafenzanders. „Tock!“ – da ist er schon.

Ganz klar: Die Zeichen stehen hier auf Zander, ganz „nebenbei“ vergreifen sich aber auch regelmäßig kapitale Barsche am Köder, hin und wieder ein strammer Hecht und wer weiß, vielleicht zählen Sie ja auch bald zu einen der Glücklichen, der einen feisten Elb-Wels an den haken bekommt, die hier meist knapp über einen Meter lang sind und für reichlich Drillspaß sorgen. In den Sommermonaten können Sie zusätzlich eine vorzügliche Rapfenangelei mit bis zu 20 Fischen pro Tag erleben.

Und noch ein Vorteil: Normalerweise benötigt jeder Bootsangler eine Sondererlaubnis der Port Authority für das Fischen im Hamburger Hafen. Die ist aufwändig und nur nach Terminabsprache zu bekommen. Bei unseren Petri Heil Angeltouren entfällt für Sie diese Genehmigung, da wir als professioneller Guiding-Anbieter über alle Lizenzen verfügen – für Sie ist dieser Service selbstverständlich kostenlos. Sie benötigen also nur Ihren Fischereischein, schon steht einer Angeltour zwischen dicken Pötten, eindrucksvollen Kränen und kreischenden Hafenmöwen nichts mehr im Wege. Unser Kompass ist auf Fangen geeicht – wann dürfen wir Sie an Bord begrüßen?

Unsere Anlegestelle:

Hafen Oortkaten, Wassertreppe, 21037 Hamburg

[wpgmza id=“1″]